Baden-Württemberg & Bayern

Die Betreuung von Geflüchteten und Asylsuchenden in Erstaufnahmeeinrichtungen ist das Herzstück unserer Arbeit. Darüber hinaus übernehmen wir bei Bedarf alle logistischen und organisatorischen Aufgaben innerhalb einer Einrichtung. Transparent und vertrauensbildend für das Umfeld arbeiten wir Hand in Hand mit allen beteiligten Akteuren. Unabhängig von Herkunft oder Bleibeperspektive agieren wir mit unseren Bewohner*innen und unterstützen und begleiten diese während ihres Aufenthaltes in den Einrichtungen.

Zu unseren Kernaufgaben im Einrichtungsalltag zählen dabei die Aufnahme, Versorgung und Betreuung der Asylsuchenden sowie die organisatorische Unterstützung unserer Auftraggeber bei der Wahrnehmung ihrer hoheitlichen Aufgaben. 

Unser Anspruch ist es, Hand in Hand mit unseren Auftraggebenden, 24 Stunden/7 Tage die Woche unsere Bewohner*innen entsprechend den jeweils individuellen Bedürfnissen in den von uns betreuten Unterkünften zu begleiten. Unsere hohen Qualitätsstandards und langjährige Erfahrung in der Betreuung von Asylsuchenden sorgen für reibungslose Abläufe im Tagesgeschäft.

Neben der erfolgreichen Auftragserfüllung steht für uns gemäß unseren Grundsätzen der Mensch im Mittelpunkt. Deshalb richten wir unsere tagesstrukturierenden Angebote alters- und zielgruppenspezifisch aus und passen sie laufend den aktuellen Gegebenheiten und Herausforderungen an. Wir denken innovativ und gehen immer wieder neue Wege, wobei wir gerne auch externe Partner und Institutionen aktiv mit einbeziehen.

Ihr Kontakt zu uns

 Sybille Jakob

Sybille Jakob

Regionalleitung Migration Bayern & BaWü


sybille.jakob@malteser.org
Nachricht senden

 Jenny von Preußen

Jenny von Preußen

Regionalleitung Migration Bayern & BaWü


jenny.preussen@malteser.org
Nachricht senden

 Julian Keil

Julian Keil

Stellv. Regionalleitung Migration Bayern & BaWü


julian.keil@malteser.org
Nachricht senden

Unsere Standorte

Baden-Württemberg

Eggenstein-Leopoldshafen

Eggenstein-Leopoldshafen

MW Malteser Werke gGmbH 
Malteser Betreuung Eggenstein-Leopoldshafen
Am Schröcker Tor 2
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Telefon: 0721/35481-403

Ellwangen (Jagst)

Ellwangen (Jagst)

MW Malteser Werke gGmbH 
Malteser Betreuung Ellwangen
Georg-Elser-Straße 2
73479 Ellwangen
 
Telefon: 07961/9331-318

Karlsruhe - Durlacher Allee

Karlsruhe - Durlacher Allee

MW Malteser Werke gGmbH
Malteser Betreuung Durlacher Allee
Durlacher Allee 100
76137 Karlsruhe

Telefon: 0721/35481-403 

Karlsruhe - Felsstraße

Karlsruhe - Felsstraße

MW Malteser Werke gGmbH
Malteser Betreuung Felsstraße
Felsstraße 2-4
76185 Karlsruhe

Telefon: 0721/35481-403

Bayern

Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck

MW Malteser Werke gGmbH 
Malteser Kinder- und Jugendbetreuung Fürstenfeldbruck
DP Fliegerhorst Fürstenfeldbruck
Von-Gravenreuth-Straße 1
82256 Fürstenfeldbruck

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

MW Malteser Werke gGmbH
Malteser Tagesstrukturierung Garmisch-Partenkirchen
DP Garmisch-Partenkirchen
Lazarettstraße 7
82467 Garmisch-Partenkirchen

Ingolstadt 

Ingolstadt 

Anschrift für alle 3 Standorte in Ingolstadt:

MW Malteser Werke gGmbH
Malteser Tagesstrukturierung Ingolstadt
Am Hochfeldweg 20
85051 Ingolstadt

Angebote des Malteser Hilfsdienst in Baden-Württemberg

 Lady Parra

Lady Parra

Malteser Hilfsdienst & Integrationsdienste Stuttgart


Lady.Parra@malteser.org
Nachricht senden

Die Geflüchteten in der vorläufigen Unterbringung – also bis zum Abschluss des Asylverfahrens bzw. während der ersten 24 Monate in Deutschland – werden von den pädagogischen Mitarbeitenden der Sozialbetreuung bei der Bewältigung ihrer komplexen Problemlagen unterstützt. Dies umfasst:

  • Unterstützung bei ausländer-, asyl- und sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Hilfestellung im täglichen Leben
  • Vermittlung in Integrationsmaßnahmen
  • Beratung bei schulischen und beruflichen Fragen
  • Begleitung und Unterstützung in akuten Krisensituationen sowie Vermittlung an geeignete Beratungsstellen.

In der Landeshauptstadt Stuttgart sowie in den Raumschaften Neckartenzlingen und Reichenbach a. d. Fils haben die Kommunen das Integrationsmanagement im Rahmen des Pakts für Integration an den Malteser Hilfsdienst übertragen. Wir arbeiten nach dem Prinzip des Case Managements und erstellen mit den Geflüchteten in Anschlussunterbringung so genannte Integrationspläne und Zielvereinbarungen. Handlungsfelder hierbei sind:

  • Wohnungssuche
  • Erziehung und Bildung von Kindern
  • Finanzen
  • Freizeit und Teilhabe
  • Gesundheitswesen
  • Arbeit, Ausbildung und Spracherwerb

Pädagogische Hausleitung

Für ein friedliches und geregeltes Zusammenleben in der Gemeinschaftsunterkunft

Die Mitarbeitenden der Pädagogischen Hausleitung sind das Bindeglied zwischen der städtischen Sozialverwaltung der Landeshauptstadt Stuttgart und den Gemeinschaftsunterkünften. In enger Zusammenarbeit mit dem Sozialamt ist unser multikulturelles Team für folgende Aufgaben zuständig:

  • Belegung des Wohnraums und Erstellung der monatlichen Belegungsstatistik
  • Überprüfung der Einhaltung von Hausordnung und Brandschutzauflagen
  • Aufstellen von Reinigungs- und Hygieneplänen
  • Veranlassung von Reparaturen
  • Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht
  • Anleitung zum Umgang mit kulturellen Besonderheiten beim Leben und Wohnen in Deutschland

Das Zusammenleben der vielen verschiedenen Nationalitäten, Kulturen und Religionen auf engstem Raum macht es notwendig, dass die Pädagogische Hausleitung in Konfliktsituation beratend und vermittelnd tätig ist und so den Hausfrieden wahrt.

Die Pädagogische Hausleitung in Zahlen

  • 4 Gemeinschaftsunterkünfte
  • 587 Plätze
  • 495 Geflüchtete
  • 22 Nationalitäten
  • 379 Personen im Familienverbund
  • 116 alleinreisende Personen

Integrationsdienste

Miteinander, statt nebeneinander leben

Integration heißt, ein selbstbestimmtes Leben in einer neuen Gesellschaft zu führen. Soziale Kontakte, ein erfolgreicher Schulabschluss, Chancen auf dem Arbeitsmarkt sowie die Teilnahme am öffentlichen Leben sind essentielle Bestandteile einer erfolgreichen Integration. Das Projekt „Integrationslotse“ der Malteser bietet Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich für die Integration von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten zu engagieren.

  • Für Jeden und Jede wird das passende Angebot gefunden
  • Gezielte Unterstützung und Beratung durch qualifizierte Koordinationsstellen
  • Möglichkeit zur Professionalisierung des eigenen Ehrenamts durch Schulungen
  • Empowerment: Geflüchtete Frauen, Männer und Kinder werden motiviert, angeleitet und befähigt, ihre eigenen Initiativen zu planen.
     

Die Integrationsdienste im Überblick

Standorte:
Stuttgart, Waiblingen, Esslingen-Nürtingen, Weingarten

Schwerpunkte:
Gewaltschutz, Netzwerkarbeit, Gesundheit & Prävention, Werte & Kultur, Empowerment

Projekte:
34 Projekte und einmalige Aktionen 

14 Kooperationsprojekte

Stand: 01.05.2019

„Die Mitarbeit im Projekt bedeutet mir, weitergeben zu können, was [mich] […] beeinflusst hat: Die Unterstützung und Ermutigung starker Frauen, den eigenen Interessen und Talenten nachzugehen und an seine Stärken zu glauben.“ 

- Swantje, 31 Jahre, Juristin. EA im Projekt „Girls for Girls“
 

Sprache und Erstorientierung

Wir vermitteln grundlegende Deutschkenntnisse und Landeskunde

Wie löse ich ein U-Bahn-Ticket? Was ist eine Meldebescheinigung und wie funktioniert medizinische Versorgung in Deutschland? Geflüchtete müssen häufig grundlegende Fragen klären, um sich in ihrem neuen Umfeld zu orientieren. Die Malteser setzen mit ihren Erstorientierungskursen bei diesen Bedürfnissen an und vermitteln sowohl landeskundliches Wissen als auch grundlegende Deutschkenntnisse. Die Lehrenden legen dabei vor allem Wert auf alltagsnahe Inhalte und schnell anwendbare Sprachbausteine. 

  • Primäre Zielgruppe: Asylsuchende mit unklarer Bleibeperspektive
  • Umfang: 300 UE (6 Module à 50 UE) 
  • Pflichtmodul „Werte und Zusammenleben“ 
     

Verpflegung & medizinische Betreuung

Der Malteser Menüservice stellt Flüchtlingsunterkünften eine umfassende Versorgung mit Speisen und Getränken zur Verfügung. Dabei achten wir auf besondere Ernährungsanforderungen, wie beispielsweise Diabetes-geeignete Kost, Menüs ohne Schweinefleisch oder cholesterinarmes Essen. Ebenso sind wir auf kulturelle Besonderheiten, wie orientalische Backwaren oder Halal-Fleisch eingestellt. 

Die notfallmedizinische Betreuung von Menschen ist eine der Kernaufgaben des Malteser Hilfsdienstes. Um das Gesundheitssystem zu entlasten, bieten die Malteser die Medizinische Betreuung in Erstaufnahmeeinrichtungen sowie als mobile Praxis an. Der Umfang der Versorgung wird bedarfsorientiert vereinbart und kann jederzeit angepasst werden. Das eingesetzte Fachpersonal verfügt über spezifische Fachkenntnisse, um eine bestmögliche Versorgung sicherzustellen.

 Lady Parra

Lady Parra

Malteser Hilfsdienst & Integrationsdienste Stuttgart


Lady.Parra@malteser.org
Nachricht senden