Nachhaltigkeit

Verantwortlich und nachhaltig wirtschaften

Mit der Erstellung des ersten Nachhaltigkeitsberichts 2013 hat die Geschäftsführung der Malteser Werke gGmbH die Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie verankert. Seither ist die gesellschaftliche Verantwortung, neben dem Leitsatz des Malteser Ordens und der Führungsgrundsätze, ein Bestandteil des verbindlich eingeführten Qualitätsmangements der Werke.

Der Verantwortungsdreiklang: Sozial-Ökonomie-Ökologie - Unser Nachhaltigkeitsverständnis umfasst dabei neben unserer sozialen auch die ökonomische und ökologische Verantwortung. Diesen Verantwortungsdreiklang der Corporate Social Responsibility, unterer unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft, konkretisieren wir und gestalten ihn in den daraus resultierenden vier CSR-Handlungsfeldern „Arbeitsplatz, Ökologie, Markt und Gemeinwesen“.

Unsere Vision - Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung bedeutet für uns die bewusste, die gewollte und die verbindliche Integration sozialer, ökologischer und ökonomischer Aspekte in all unsere strategischen Überlegungen und Entscheidungen. An diesen richten wir unser unternehmerisches Handeln aus.

Mit Menschen für Menschen - In allen Aufgabenfeldern und -bereichen arbeiten wir mit Menschen für Menschen. Wir sind daher auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen, die gerne bei uns arbeiten, die sich mit uns identifizieren, die ihr Engagement und ihre fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen in die Arbeit einbringen. Erfahren Sie mehr dazu.

Wirkung erzielen - Um in allen Bereichen der Malteser Werke das  Verständnis für die Wirkungslogik unseres Handelns zu fördern und zu stärken, haben wir die Entwicklung neuer Ideen und die Berichterstattung um das Thema „Wirkungsorientierung“ erweitert und zwei zusätzliche Teilzeitstellen geschaffen.

Qualität-Wirkung-Nachhaltigkeit - Unser Qualitätsmanagementsystem zielt nicht nur darauf ab, betriebswirtschaftlich zu handeln und die zur Verfügung gestellten Mittel verantwortlich und nachhaltig zu bewirtschaften, sondern auch die Wirkungsziele für unsere Zielgruppen und die Gesellschaft zu erreichen. Nur so können wir den nachhaltigen Erfolg unseres Unternehmens sichern. Seit über zwanzig Jahren gestalten wir die Arbeit unseres Unternehmens mit Hilfe eines nach den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001, revidierte Fassung 2015, aufgebauten Qualitätsmanagementsystems. Damit waren und sind wir in der Lage zu beschreiben und aufzuzeigen, wie wir unsere Arbeit verstehen und ausgestalten, um die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden zu gewährleisten, unseren Mitarbeitenden Handlungssicherheit zu geben, sie in ihrem Arbeitsalltag zu unterstützen und zu stärken und unserer gesellschaftlichen Verantwortung belegbar nachkommen zu können.

Wie wir denken und handeln

Verantwortung

Wir wirtschaften sozial, ökologisch und ökonomisch verantwortlich , orientiert am Verantwortungsdreiklang der Corporate Social Responsibility. Nachhaltiges Wirtschaften verstehen wir als unseren Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung.

Kundinnen und Kunden

Im Dialog mit unseren Kundinnen und Kunden analysieren wir Bedarfe und entwickeln dafür Angebote. Mit hohem Qualitätsanspruch, innovativen Lösungen und verantwortlichem und nachhaltigem Wirtschaften sorgen wir für die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere Mitarbeitenden sind unser höchstes Gut. Nur mit ihnen können wir erfolgreich wirksame Hilfen für Menschen realisieren. Ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander, Offenheit, Vertrauen und Verlässlichkeit prägen unsere Unternehmenskultur und unser Arbeitsklima.

Klientinnen und Klienten

Der Mensch steht im Mittelpunkt. Wir wissen um seine Einzigartigkeit und unterstützen ihn darin, die eigenen Stärken und Kompetenzen zu erkennen und Verantwortung für sich und die Gesellschaft zu übernehmen, unabhängig von ethnischer oder nationaler Herkunft, Konfession, Kultur, Geschlecht oder Weltanschauung.

Ehrenamt

Wer sich in seiner Freizeit mit uns für Menschen engagiert, erfährt fachliche und persönliche Unterstützung, Dank und Wertschätzung.

Ökonomie

Wir wirtschaften solide und verantwortlich. Erwirtschaftete Mittel dienen der ständigen Verbesserung unserer Arbeit und der Förderung unserer Mitarbeitenden.

Partnerinnen und Partner

Wir arbeiten partnerschaftliche mit Unternehmen, Lieferanten und Organisationen zusammen.

Qualität und Wirkung

Unser Qualitätsmanagement nach den Anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001, ermöglicht uns, die Beschaffenheit unserer Dienstleistungen zu beschreiben und darzulegen, welche Wirkungen wir damit erzielen.