Wir, die Malteser Werke

In der Ordensregel "Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen" haben die ersten Malteser ihr Versprechen formuliert. Und es hat bis heute Gültigkeit.

  • Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt
  • Wir gehören zur Gemeinschaft der Malteser
  • Wir stellen uns neuen Aufgaben
  • Wir gehen verantwortlich mit den uns anvertrauten Mitteln um

Seit der Ordensgründung vor über 950 Jahren in Jerusalem sehen die Malteser es als ihre Aufgabe an, den Kranken und Armen zu helfen. Schon vor dem ersten Kreuzzug zur Eroberung des Heiligen Landes errichteten sie ein Hospital, um Pilgern Schutz, Hilfe und Pflege zu bieten. Und auch heute noch sind Krankheiten, Katastrophen, Kriege, Obdachlosigkeit, Flucht oder soziale Bedürftigkeit die Herausforderungen, denen wir uns stellen. 

Erfahren Sie mehr über die Malteser Werke | Besuchen Sie den Malteserorden

Wir sind ein „Great Place to work“

Rund 2.100 Mitarbeitende der Malteser Werke waren im Frühjahr 2023 eingeladen, an der Mitarbeitendenbefragung der Malteser teilzunehmen.

  • 81 % der Mitarbeiter*innen der Malteser Werke sagen: „Alles in allem kann ich sagen, dass hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz.
  • 86 % sagen, ihre Arbeit hat für sie besondere Bedeutung und Sinn
  • 88 % glauben, sie können bei den Malteser Werken einen wichtigen Beitrag leisten

Die Malteser Werke heben sich dabei besonders durch Werte wie Toleranz, Respekt, Zusammenhalt und Vertrauen hervor. Auch die Ergebnisse zu Gerechtigkeit, Glaubwürdigkeit und Teamgeist zeigen, dass wir stolz darauf sein dürfen, was alle unsere Mitarbeiter*innen täglich für die Malteser Werke leisten.

[mehr lesen]

Was wir tun